Home Programm 2017

"Ein Dorf singt: Nehmt die Gaben schöner Kunst" 2017

 

Bereits zum fünften Mal heißt es 2017 in Langenbernsdorf „Ein Dorf singt“. In den letzten Jahren vergrößerte und verjüngte sich der Projektchor des Männergesangvereines Langenbernsdorf e. V. Ende 2016 gehörten ihm 67 Sängerinnen und Sänger an. Damit ist der Projektchor der größte Dorfchor in der Region. In ganz Mitteldeutschland ist das Projekt „Ein Dorf singt“ einzigartig: Ein aus Laien bestehender traditioneller Gesangverein führt gemeinsam mit professionellen Solisten und einem professionellen Sinfonieorchester im Dorfgasthofsaal genreübergreifend große chorsinfonische Werke auf. Für dieses Konzept ist unser Verein im vergangenen Jahr mit der erstmals ausgelobten Sächsischen Chorprämie ausgezeichnet worden. Die beiden ausverkauften Konzerte wurden vom begeisterten Publikum bejubelt. Denn kaum jemand traute zuvor unserem Verein ein solches Programm von barocker Kirchenmusik über italienische Oper bis hin zu Musical, Film- und Popmusik zu.

Im Jahr 2017 lautet das Projektmotto „Nehmt die Gaben schöner Kunst“. Es ist dem Text der sogenannten „Chorfantasie“ op. 80 für Soli, Chor, Klavier und Orchester von Ludwig van Beethoven (1770–1827) entnommen, die den fulminanten Abschluss des Konzertprogrammes bilden wird. Außerdem singt der Chor Teile des zweiten Finales aus Beethovens Oper Fidelio. Beide Werke zählen zu den wichtigsten des Komponisten und sind Schlüsselwerke der europäischen Musikgeschichte. Sie werden kontrastiert von Musik Luigi Cherubinis (1760–1842), die seit Lebzeiten des Komponisten nicht mehr erklungen ist. Unser Liedermeister und Vorsitzender Michael Pauser erschließt im Rahmen seines musikwissenschaftlichen Promotionsprojektes Cherubinis gesamte geistliche Musik und ediert sie für die wissenschaftlich-kritische Cherubini Werkausgabe. Das heißt, er überträgt die Noten von den originalen Manuskripten, die u. a. in Berlin, Krakau, Florenz, Mailand, Paris und Brüssel lagern, und erstellt daraus druckfertige Partituren sowie das Aufführungsmaterial für Sänger und Orchestermusiker. Beethoven schätzte Cherubini als den besten lebenden Komponisten seiner Zeit und wünschte sich sogar Musik Cherubinis für seine eigene Trauerfeier. Außerdem enthält das Programm ein relativ unbekanntes Werk Wolfgang Amadeus Mozarts (1756–1791), das aufgrund seiner ungewöhnlichen Besetzung nur selten aufgeführt wird: Ch’io mi scordi di te KV 505 für Sopran, Klavier und Orchester.

Die Konzerte am 28. und 29. Oktober 2017 sind erneut einzigartig. Sie enthalten mit Oper, Konzert und Kirchenmusik eine seltene Mischung verschiedener Genres. Gesungen wird in deutscher, lateinischer und italienischer Sprache. Gleichzeitig ist die Besetzung neben Chor und Orchester mit mehreren Gesangs-Solisten und Solo-Klavier sehr reizvoll. Zu diesem Zweck wird für die Konzerte ein Steinway-Flügel im Saal stehen. Solistin ist die Konzertpianistin Sarah Stamboltsyan (Reichenbach). Zudem wird wieder die Sopranistin Andrea Chudak (Berlin) zu hören sein, genauso wie weitere Gesangssolisten der Kreismusikschule Zwickau und eigene Solisten unseres Vereines. Mitwirkende und Publikum dürfen gespannt sein auf atemberaubend schöne Musik, mal leise und mal laut, mal rasend schnell und mal erhaben langsam, mal innig und intim und mal mit gewaltigen Klangausbrüchen. Sowohl Musikkenner als auch Laien werden voll auf ihre Kosten kommen.

 

Das vorläufige Programm sieht folgende konkrete Stücke vor:

 

Ludwig van Beethoven

Ouvertüre zur Oper Fidelio

Orchester

 

Luigi Cherubini

Kyrie et Pater noster

Soli, Chor und Orchester

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Ch’io mi scordi di te KV 505

Sopran, Klavier und Orchester

 

Luigi Cherubini

Tantum ergo in B-Dur

Chor und Orchester

 

Ludwig van Beethoven

aus der Oper Fidelio

-          Arie der Leonore „Abscheulicher“

-          2. Finale (Auszug)

Soli, Chor und Orchester

 

*** Pause ***

 

Luigi Cherubini

Inclina, Domine

Sopran, Chor und Orchester

 

Iste die

Soli, Chor und Orchester

 

3 Romanzen und Chansons

Sopran und Klavier

 

Ave Maria

Sopran und Orchester

 

Ludwig van Beethoven

Fantasie op. 80

Soli, Chor, Klavier und Orchester

 
Copyright © 2017 Männergesangverein Langenbernsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.